Downloads

Alle angebotenen Programme sind in Java 2 SE v1.4+ programmiert worden und weitestgehend crossplattformkompatibel. Sie sind kostenlos, OpenSource und können auf Wunsch angepasst und weitergegeben werden. Mein Name soll aber unverändert im Quellcode stehen bleiben.

Falls Sie die "Java Runtime Environment (JRE)" noch nicht haben, können Sie diese kostenlos unter http://java.sun.com herunterladen.

Mit dem Herunterladen und/oder Ausführen von, auf meiner Homepage angebotenen Freeware, erklären Sie sich einverstanden, dass ich als Autor für möglichen Schaden nicht aufkomme/hafte und keinerlei Verantwortung trage für die (un-)bewusste Anwendung dieser Programme.



NetSend v1.1

Sendet oder Empfängt Textdaten (von Konsole live eingetippt oder per Zeilen einer Textdatei) auf beliebigen Port in UDP oder TCP übers Netwzerk. Es handelt sich dabei um einem Art Schweizermesser der Netwerkkommunikation. Stark inspiriert von den berühmten netcat. Dienstlich brauchte ich zu Testzwecken aber das Senden Zeile für Zeile einer Textdatei anstatt der gesamten Inhalt auf einmal wie netcat es tut.
Es handelt sich um eine pure Java Anwendung, aber die genutzen Netwerkklassen sind erst ab SDK 1.5+ vorhanden. (Kompiliert unter 1.6!)

Download executable jar file Download - Download source code Source


NetScan v0.26d

Update: Achtung, neue Version mit jede Menge Bufixes: u.a Reports, Tabelle, Symbole sowie das Scanen einer einzige IP-Adresse!
NetScan durchsucht schnell und effizient das angegebene Netwerksegment mittels Ping- und DNS-Anfragen (ca. 14 sek. für eine C-Klasse-IP-Adresse). Zusätzlich kann auch ein Portscan oder eine beliebige externe Anwendung auf den gefundenen Maschinen ausgeführt werden. Es handelt sich um eine pure Java Anwendung, aber die genutzen Netwerkklassen sind erst ab SDK 1.5+ vorhanden. (Kompiliert unter 1.6!)

Download executable jar file Download - Download source code Source


NetworkingToolkit v1.1

NetworkingToolkit vereint in einer simpler GUI alle wichtigen networking tools: ping, traceroute, nslookup, arp table etc... aber auch net send. Diese Tools werden vom nativen OS aufgerufen und deren Output im Toolfenster ausgegeben. Momentan wird nur Windows unterstützt.
(Es wurde unter Java 1.6 kompiliert).

Download executable jar file Download - Download source code Source


GetHTML v1.3

GetHTML ist eine kleine Konsolenanwendung, um einen Überblick über HTML Header, Cookies sowie den gesamten Quellcode zu bekommen. Man kann durchaus mit dieser Anwendung sein Webbrowser in verschiedensten Zeitabständen testen und/oder problemlos den Output in eine Datei durch Pipes weiterleiten für eventuelle Weiterverarbeitung.
Update: HTTP method Schalter hingefügt. Erlaubt somit nicht nur GET sondern auch das POSTen.

Download executable jar file Download - Download source code Source


URLCode v1.0

URLCode konvertiert ASCII Zeichen in Hexadecimal und Unicode Zeichen:

ASCII:   google
HEXADEC: %67%6f%6f%67%6c%65
UNICODE: google

Download executable jar file Download - Download source code Source


SMTPClient v0.2

SMTPClient ist eine simple grafische Oberfläche, um Emails mittels Simple Mail Transfer Protocol (SMTP) zu versenden. Man muss sich zuerst an einem gültigen SMTP-Server verbinden, um dann eine Email zu versenden (z.B: der Exchange Server des Unternehmens). Die Klasse "SMTPConnection" kann selbstverständlich mit anderen Klassen/GUI benutzt werden als das Vorführprogramm.

Download executable jar file Download - Download source code Source


SyslogDaemon v1.0

Syslog wird prinzipiel von Linux(server)systeme benutzt, um System/Zustandsinformationen übers Netzwerk zu kommunizieren. Syslog Packete werden standardmässig auf dem UDP 514 geschickt. Mehr Informationen kann im RFC gelesen werden.
SyslogDaemon lauscht auf diesen Port im Hintergund und zeigt sofort den geschickten Informationen im Konsolenfenster an.

Download executable jar file Download - Download source code Source


md5sum v1.0

md5sum ist eine kleine Konsolenanwendung, um die sog. MD5 hash checksum von Dateien zu rechnen (bekannt aus den Linux Umgebungen). Dieses 128-Bits langen Hexdezimal-String ergibt immer nur einen einzigen Wert bei jede unterschiedliche Datei und kann zu 99,9% nicht zurückberechnet werden. Es ist demnach sehr beliebt, um heruntergeladene Dateien zu verifizieren, wenn die MD5-Summe vom Hersteller bereit gestellt wird.

Download executable jar file Download - Download source code Source


TextExtract v1.1

TextExtract ist eine kleine Konsolenanwendung, um Textzeichen aus einer binären Datei zu lesen. Auf Wunsch kann auch nur einen Ausschnitt von X Bytes anzeigen. Ich benutze es persönlich bei großen Dateien (> 500 MB), um im File Header kurz rein zu schauen.

Download executable jar file Download - Download source code Source


JBash v0.88

JBash ist eine linux-like Shell Konsole in pure Java. Vorteil ist, dass man sowohl auf Windows oder MAC mit Linux gewohnten Bash Kommandos arbeiten kann. Die Jar-Datei beinhaltet sowohl die Konsolanwendung als auch einen Multisession Swing GUI.
Es unterstützt viele bekannte Kommandos: echo, cat, grep, ll, touch, find, wc...

Download executable jar file Download - Download source code Source


PwGenerator v1.1

PWGenerator ist einen kleinen GUI Tool, um bei der immer-wiederkehrende lästige Password-Ausdenkerei zu helfen. Wähle die Passwortlänge und welche Zeichentypen (Zahlen, kleine und/oder große Buchstaben) es sein sollen und Klick.
Tipp: Am besten dazu ist es einen Password Safe zu haben, denn die generierten Passwörter sind nicht immer einfach sich zu merken.
Update: Nun mit farbliche Password-Strength-Anzeige.

Download executable jar file Download - Download source code Source


WindUnits v1.0

Es handelt sich um einen Windstärken-Einheiten Konverter. Es unterstüzt sowohl die Anzeige in Beaufort (Bft.), Meter/Sekunde (m/s) als auch Kilometer pro Stunde (kmh). Einfach den gewünschten Regler ziehen und die entsprechenden Werte werden sofort angezeigt.

Download executable jar file Download - Download source code Source


PreviewPanel.java

PreviewPanel ist ein Zusatzfenster, das als sog. AccessoryPanel für die Klasse JFileChooser benutzt wird. Es dient als Vorschaufenster für die im JFileChooser markierte (Plain-)Text oder Bild-Datei.
Es wird wie folgt im Quellcode eingebunden:

PreviewPanel preview = new PreviewPanel(250);         // size: 250x250px
JFileChooser chooser = new JFileChooser();
chooser.setAccessory(preview);
chooser.addPropertyChangeListener(preview);

Download source code Source


StdAction.java

StdAction ist eine Hilfsklasse, um Actions möglichst einfach zu implementieren. Man muss vorerst in der aufrufenden Klasse "java.awt.event.*;" importieren.
Es wird wie folgt im Quellcode eingebunden:

public Action tolleAction = new StdAction("Toll","toll.gif","toll",KeyEvent.VK_T)
{
	public void actionPerformed(ActionEvent e)
	{
		//Was getan werden soll.
		...
	}
};
Der Methodenaufruf setzt sich aus folgenden Attributen: (Name, Icon, ToolTipText, Hotkey)

Download source code Source


RegexDocumentFilter.java

Dies ist ein flexibler, effektiver und simpler Weg JTextComponents in Länge und/oder Inhalt zu begrenzen/kontrollieren. Der DocumentFilter wird vor dem eigentlichen Document gestellt und leitet nur die Zeichen weiter, wenn die angegebene Regular Expression (regexp) zutrifft.
Es wird wie folgt im Quellcode eingebunden:

textFieldDocument.setDocumentFilter(new RegexDocumentFilter("[0-9]*"));
Dieses Beispiel erlaubt nur Ziffer einzugeben und dies unbegrenzt oft.

Download source code Source


Nach oben